Liebe Gesundheitsfreunde,

ich möchte euch aus aktuellem Anlass in diesem Blog ein paar sehr wichtige Informationen und ein paar bittere Akteure rund um die Gesundheit  geben.
Ich persönlich recherchiere nun schon seit ca. 15 Jahren was so hinter den Kulissen passiert und habe mich auf Grund der sich zuspitzenden Ereignisse und der einhergehenden kompletten Entrechtung von uns allen durch unsere Regierenden, dazu entschlossen, Euch ein wenig an meinem Wissen teilhaben zu lassen.

Diese Infos sollen Euch zum nachdenken und selbst recherchieren anregen. Ihr werdet dabei auf erstaunliche Informationen stoßen.
Es gibt mittlerweile genug alternative Portale im Netz, die exzellente Aufklärung machen. Ich werde einige am Ende des Blogs aufführen.

Viel Spaß beim Informieren euer

Tom Weber

Die Wahrheit über Bill Gates und seine Stiftungen.

Die mediale Berichterstattung hinsichtlich der Person Bill Gates erfährt gerade vermehrte Aufmerksamkeit. Das ist auch gut so. Nicht überraschend haben sich die Meinungen über diese kontroverse Person zügig in zwei Lager gespalten. Den kritischen Betrachtern, also jene die informieren, aufzeigen und erinnern wollen und diejenigen, die in Bill Gates und seiner Gattin die großen Wohltäter sehen. Bill Gates nur als Menschen mit guter und reiner Seele darstellen wollen.

Die Tagesschau titelt in einem aktuellen Beitrag, Zitat: Gates als globales Feindbild(1), der SPIEGEL weiß, Zitat: Verschwörungstheoretiker hetzen gegen Bill Gates(2). Beide Artikel benennen die aus ihrer Sicht reine Verschwörungstheorie, dass Gates einen implantierbaren Mikrochip entwickeln und planen lasse, um Bewegungs- Handlungs- und Persönlichkeitsprofile der Besitzer erstellen zu können. Diese Theorie wird in regelmäßigen Beiträgen der öffentlich-rechtlichen Medien als absoluter Humbug dargestellt. Wo finden sich diese sog. Fake-Informationen? Zitat aus dem Spiegel-Artikel: Die Hetze gegen Gates wird von einer wilden Mischung aus Impfgegnern, Rechtsextremen und Verschwörungstheoretikern gestreut. Dazu später mehr, blicken wir doch noch einmal zurück. Auf Schaffensperioden, Motivationen und eher unbekanntere Investitionsfelder von Bill Gates.

Geld bedeutete immer schon Macht. Einfluss lässt sich erkaufen. Die benötigten Schalthebel in Politik und Wirtschaft werden von den gleich mit erworbenen Marionetten wie gewünscht, weil finanziert, betätigt. Eine kleine Anfrage der Partei DIE LINKE aus dem Jahr 2011 stellt die Macht der Bill und Melinda Gates Foundation nochmal zusammen, Zitat: …für die Arbeit der GAVI Alliance zur Förderung der Impfung von Kindern stellte die Stiftung 2009 1,5 Mrd. US-Dollar zur Verfügung. Die GAVI Alliance bezieht etwa 75 Prozent ihrer Mittel von der Bill & Melinda Gates Stiftung. Die Stiftung ist heute außerdem größter privater und insgesamt zweitgrößter Geldgeber der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Sie verfügt über größere Finanzmittel zur Umsetzung konkreter Gesundheitsprojekte als die WHO selbst. (4) Wo liegt das Problem? Zitat: So verfolgt die Bill & Melinda Gates Stiftung etwa im Gesundheitsbereich einen technisch-medizinisch-zentrierten Ansatz, der gesellschaftliche Ursachen von Krankheiten ausblendet…weiterlesen hier: https://kenfm.de/tagesdosis-23-4-2020…

Es gibt keine echten Wissenschaftler mehr, nur noch Akademiker, die kuschen“ – Shiva Ayyadurai

Shiva Ayyadurai ist ein indisch-amerikanischer Wissenschaftler und MIT-Absolvent. Er hat vier Ingenieursabschlüsse des renommierten Massachusetts Institute of Technology und konzentriert sich hauptsächlich auf die Systembiologie. Er kandidierte 2018 für den US-Senat und kandidiert 2020 erneut auf einer Plattform für „Wahrheit, Freiheit und Gesundheit“. Als Unterstützer des öffentlichen Gesundheitswesens kritisiert er die Vorschriften im Zusammenhang mit dem Coronavirus und bezeichnet die Krise als „the biggest fearmongering hoax ever“.

Er unterstützt diese Behauptung, indem er die Zahl der Covid-19-Todesfälle mit der Zahl der Todesfälle in den USA vergleicht, die auf Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und andere immunsuppressive Krankheiten zurückzuführen sind. Dr. Shiva, wie er sich selbst bezeichnet, ist davon überzeugt, dass nur ein ganzheitlicher Ansatz und eine besondere Pflege des Immunsystems die Antwort auf diese und künftige Epidemien sein kann. Er macht Big Pharma und Big Agriculture sowie die Medien dafür verantwortlich, Informationen zu unterdrücken und die Menschen nicht darüber aufzuklären, was wirklich eine gesunde Lebensweise ausmacht. „Obligatorische Medizin“ nennt Shiva den Big Pharma-Ansatz und erwartet, dass es bis September nächsten Jahres einen obligatorischen Impfstoff sowie andere regulatorische Maßnahmen geben wird. Anmerkung der Redaktion: Shiva Ayyadurai ist kein Arzt und hat keine medizinische Ausbildung. Er spricht als Systembiologe und Ingenieur. Im Interview spricht Ayyadurai außerdem von dem Coronavirus und der Interaktion mit dem menschlichen Immunsystem. Dieser Zusammenhang ist medizinisch noch nicht abschließend geklärt.

Der Flexner Report oder wie die Pharmalobby die Naturheilkunde vernichtete.

Der verderbliche Einfluß der Pharma-Lobby auf die Schul-„Medizin“ reicht weit über die medizinischen Fakultäten hinaus. Mittels eines Netzwerkes von steuerbefreiten Stiftungen erschlich sich die Hochfinanz die totale Kontrolle über das Bildungs-System, das Forschungs-System und die medizinische Ausbildung in allen Staaten der Erde. Seitdem herrscht an den medizinischen Fakultäten der Welt eine ausschließliche Ausrichtung auf den Einsatz patentierter allopathischer Medikamente und auf die chemisch-pharmazeutische Forschung.

Impfschäden durch vom Robert Koch-Institut empfohlene Impfung!

Schwere Risiken bei Pandemrix und Gardasil (WDR Westpol) Nach der Schweinegrippe wurden die Impfschäden bekannt, die durch Impfungen entstanden, die u.a. von Drosten, RKI, Pharmakonzernen und Co empfohlen wurden – Also genau den gleichen Akteuren, die auch heute drauf und dran sind, dem Volk eine Zwangsimpfung schmackhaft zu machen.

Mehr Informationen von der Express Zeitung: https://youtu.be/3p2CCKGpONk Pandemrix ist ein Impfstoff mit Impfverstärker, der 2009 bei der Impfung gegen die Schweinegrippe eingesetzt wurde. In den Monaten nach der Impfung entwickelten insbesondere Kinder Narkolepsie.

Bei der HPV-Impfung zur Vermeidung von Gebärmutterhalskrebs kommen auch Impfverstärker zum Einsatz. Viele Fällevon schweren Impfkomplikationen.sind inzwischen dokumentiert Der direkte Zusammenhang ist wissenschaftlich noch nicht endgültigt bestätigt.

Offenbar stellen Aluminiumhaltige Wirkverstärker (Adjuvantien) in Impfstoffen ein schwerwiegendes gesundheitliches Risiko dar.

Überwacht: Sieben Milliarden im Visier | Doku | ARTE

Von China in die USA, von Tel Aviv über London bis nach Washington: Der Dokumentarfilm zeigt erstmals auf, wie sich Staaten weltweit im Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität einen gefährlichen Wettlauf um immer mehr und immer neuere Überwachungstechnologien liefern. Mancherorts lässt der Sicherheitswahn bereits eine neue Art von Regime entstehen: den digitalen Totalitarismus. Berlin, Paris, Brüssel, Kairo, Manila:

Der Terrorismus verschont keine Region der Welt. In den letzten 15 Jahren ist die jährliche Zahl der Anschläge von 2.000 auf knapp 14.000 weltweit gestiegen, die Zahl der Toten hat sich verneunfacht. Angesichts dieser wachsenden Bedrohung setzen immer mehr Staaten auf den Schutz durch neueste Technologien.

In Frankreich analysieren intelligente Kameras der Polizei das Verhalten von Passanten, in den USA arbeiten Polizisten mit Gesichtserkennung und in China können Kameras Kriminelle sogar an ihrer Gangart erkennen. Dank künstlicher Intelligenz haben staatliche Behörden so viel Macht wie nie zuvor: Sie sind in der Lage, alles zu sehen und zu hören, immer und überall. Welchen Grad an staatlicher Überwachung halten unsere individuellen Freiheiten aus?

Wohin wird der Sicherheitswahn führen? Und: Macht die digitale Revolution sieben Milliarden Erdbewohner zu Verdächtigen? Der investigative Dokumentarfilm zeigt erstmals auf, wie sich Staaten weltweit im Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität einen gefährlichen Wettlauf um immer mehr und immer neuere Überwachungstechnologien liefern.

Er führt in die Videoüberwachungszentren der französischen Polizei, hinter die Kulissen der amerikanischen Verteidigungspolitik und in die „digitalen Gulags“ der chinesischen Provinz Xinjiang, in eine Welt der Gesichtserkennung, Emotionsdetektoren und autonomen Killerdrohnen.

Dabei werden die engen Beziehungen zwischen Sicherheitsindustrie und Regierung deutlich. Eine Verflechtung, die in China die Geburt eines neuen Regimes begünstigt hat: der Diktatur 3.0. Genetische Erfassung muslimischer Minderheiten, willkürliche Präventivverhaftungen, Bewertung aller chinesischen Bürger durch das sogenannte Sozialkredit-System.

Der rasante Zuwachs an Start-ups bietet dem Reich der Mitte heute ein Überwachungsarsenal, das offenbar nur darauf wartet, in die ganze Welt exportiert zu werden.

Konformitätszwang aufbauen – im Unterbewußtsein.

Aus dem Quarks-Archiv (TV-Erstausstrahlung 2016). Menschen lassen sich von der Gruppe beeinflussen, denn sie sind soziale Wesen. Hinter der simpel anmutenden Feststellung stecken komplexe Beziehungen und Verhaltensweisen. Der amerikanische Gestaltpsychologe Salomon Asch gilt als Pionier in der Sozialpsychologie. Anfang der 50er Jahre wurde er berühmt mit seinem sogenannten „Konformitätsexperiment“. Mit dem wollte Asch herausfinden, wie sehr eine einzelne Person von einer Gruppe beeinflusst werden kann. Konkret wollte er prüfen, ob der einzelne sich einer Gruppenmeinung anschließt, obwohl diese offensichtlich falsch ist. Autor: Herbert Hackl

Wie eingangs erwähnt, möchte ich hier einige alternative Informationsquelle fürs selber recherchieren aufzeigen.

https://kenfm.de

Schaut Euch bitte die unzähligen Interviews von Ken Jebsen mit den interessantesten Leuten und Kenner des Systems an.
Und bitte schaut euch unbedingt die Me, Myself and Media Berichte an. Da wird jedem ein Leicht aufgehen.

https://www.rubikon.news

Rubikon, eine Journalistengemeinschaft die kritisch hinterfragt.
Sehr gute Meinungen auch.

Ich selbst sammle wichtige Informationen schon seit 7 Jahren hier: www.gdib.eu
Hier findet Ihr zu allen Themen irgendwelche Informationen.

Ich möchte wegen der aktuellen Situation an dieser Stelle eine US Amerikanerin besonders hervorheben.
Amazing Polly recherchiert unermüdlich und schaut hinter die Kulissen wer mit wem verhandelt ist und wer von wem Gelder bekommt bzw, welche Personen z,B, an der spitze der WHO stehet und wie der dort hin kam. Sehr aufschlussreich und interessant. 😉
https://www.gdib.eu/amazing-polly-deutsch-wer-meinst-du-regiert-dich/

Viel Spass beim Entdecken!