http://feeds.feedburner.com/emeg/VBzl

Vitamin C2021-10-02T13:36:41+02:00

Was bewirkt Vitamin C und wofür ist es gut?

✅ Vitamin C hat sehr viele Funktionen im Körper. Wir Menschen haben in der Evolution verlernt, Vitamin C selber herzustellen, also müssen wir es extern zuführen. Meistens essen wir zu wenig von Obst & Gemüse und bei der Lagerung oder durchs Kochen haben wir 90% Verlust an Vitamin C.

✅ Vitamin C ist notwendig für die Herstellung von jedem Bindegewebe, von Kollagen und ebenso für die Bildung von Knorpel- und Knochengewebe. Es ist außerdem wichtig, damit wir Tyrosin in Catecholamine umwandeln können. Die ganze Energiesynthese ist vom Vitamin C abhängig. Im Gehirn, Magen-Darm-Trakt & der Nebenniere kommen die höchsten Vitamin C Konzentrationen vor. Hier spricht man von selektiver Intelligenz von Vitamin C: Das Gewebe, das viel Vitamin C benötigt, lagert auch am meisten davon ein.

✅ Man hat mit der Zufuhr von 1.000 mg von Vitamin C/Tag bei älteren Menschen das Risiko für Grauen Star um 40–50% senken können.

✅ Vitamin C ist ein Magenschutz. Magengeschwüre sind nur möglich, wenn die gesamte Vitamin C Reserve im Magen aufgebraucht ist. Wenn Sie jetzt Magenschoner nehmen, oder vor allem Acetylsalicylsäure (Aspirin etc.), dann zerstören Sie mutwillig ihre Magenschleimhäute und brauchen umso mehr Vitamin C.

✅ Vitamin C fördert die Eisenresorption im Darm und verhindert die Endotoxämie (Einströmung von Fremdbakterien in den Körper vom Darm wird verhindert)

✅ Vitamin C ist für das Herz extrem wichtig.

✅ Es ist für die Entgiftung der Leber notwendig.

✅ Vitamin C ist ein sehr gutes Antihistaminikum.

✅ Proteinherstellung

✅ Vitamin C reaktiviert Glutathion. GSH ist der wichtigste intrazelluläre Schwefel. Es ist ein Elektronenlieferant – wenn wir Entzündungen haben, dann verbrauchen wir Elektronen und GSH wird reduziert.

Gibt es Herz-Kreislauf Schutz, wenn man Vitamin C zuführt?

Es gibt Ernährungswissenschaftler, die behaupten, dass zusätzliches Vitamin C nutzlos ist. Doch Vitamin C schützt, wenn man es in einer höheren Dosis, höher als es die DGE empfiehlt, zuführt.

Was sagen Studien zu Vitamin C?

Bei einer Studie, bei der 85.000 Männer und Frauen langfristig untersucht wurden. Bei einer extra Zufuhr von Vitamin C sank das Risiko von Herzkreislauferkrankungen & Arteriosklerose auf 28%. Bei einer anderen Studie, die in der Zeitschrift The American Journal of Clinical Nutrition publiziert wurde, nahmen 292.000 Menschen teil. Das Risiko von Herzkreislauferkrankungen sank auf 25% bei den Teilnehmern, die 700 mg Vitamin C extra zugeführt haben. Bei einer Meta-Analyse, bei der 217.000 Teilnehmer 36 Jahre lang beobachtet wurden, kam man zu dem Ergebnis, dass pro 100 mg Vitamin C Extra-Zufuhr eine Verminderung vom Schlaganfallrisiko um 17% und eine 38%-ige Risikoverminderung von Herzkreislauferkrankungen zu erkennen war – verglichen wurden die Gruppen mit der niedrigsten und der höchsten Zufuhr.

Im British Journal of Nutrition wurde berichtet, dass bei 2.770 Männern & Frauen das Herzkreislaufrisiko bis zu 33% vermindert wurde, je höher der Plasma-Vitamin C Wert war. Es müssen tausende Menschen wegen Covid-19 künstlich beatmet werden. Bei 685 Patienten konnte die Beatmungszeit um 25% verringert werden, denen 1-6 g Vitamin C zugeführt wurde. Bei einer weiteren Meta-Analyse konnte die künstliche Beatmungszeit um 20% reduziert werden. Der Aufenthalt auf Intensivstationen wurde ebenfalls um 8–10% verringert. Ein Mensch braucht 1000 mg Vitamin C/Tag, am besten in Ascorbatform. Mit 25–50 mg Vitamin C/Tag/KG sind Sie im sicheren Bereich, die einzige Nebenwirkung dabei ist, wenn die Kanälchen, in denen Vitamin C aufgenommen wird, gesättigt sind, kann es zu Durchfall kommen, dann müssen Sie die Zufuhr verringern.

ℹ️ Sie können ganz einfach Vitamin C Ascorbatpulver in eine Zuckerdose geben und dieses über das Essen streuen. Am besten auf Salat, denn dieser wird so vor Vitaminverlust geschützt.

Sie sind auf der Suche nach guten bioverfügbaren Nahrungsergänzungen?

Dann probieren Sie die Produkte der Firma Bonusan.

Das WIRKUNGSVOLLSTE Mikro-Nährstoff-Sortiment in Österreich!

  • über 200 Produkte für eigenverantwortliche Menschen, Ärzte und TherapeutInnen
  • natürliche Wirkstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, Spurenelemente,…) für gezielte Therapien
  • extra dopinggetestete Sportprodukte für Leistungssportler – WADA zertifiziert
  • täglicher Versand und schnelle Lieferung
  • Direktlieferung an Kunden
  • einfache Bestellabwicklung per Online Shop, E-Mail oder Telefon
  • monatlicher Newsletter mit Neuigkeiten über Gesundheit, Produkte, Angebote, Rezepte, Tipps…

Alle Produkte entsprechen den strengen Anforderungen nach Identität, Reinheit und Gehalt!

Mittels strenger, interner Qualitätskontrollen kann Bonusan die hohe Qualität garantieren. Neben einer Abteilung für Qualitätssicherung verfügt Bonusan über ein eigenes Labor, welches die Anwesenheit von Verunreinigungen, wie Schwermetallen, PAKs, Pilzen, Bakterien und Rückständen aus Pestiziden streng kontrolliert. Falls erforderlich werden zusätzliche Analysen an externe Labors vergeben.
Die gesamte Produktion der Nahrungsergänzungsmittel ist validiert und zertifiziert durch das internationale Zertifizierungsinstitut Lloyd´s Register Quality Assurance (LRQA). Die Produktion ist gemäß dem HACCP – Standard zertifiziert.

Sie haben folgende Möglichkeiten die Produkte der Firma Bonusan zu beziehen.

1.) Direkt bei mir in der Praxis EMEG, Dr. Bruno Kreisky Strasse 11/23 Bruno Kreisky Strasse 11/23, 3100 St. Pölten

2.) Direkt beim Generalvertrieb Naturesan über diesen Link: https://naturesan.at/naehrstoffe/?sPartner=VGhvbWFzIFdlYmVy

Das zahlt sich speziell dann aus, wenn Sie gleich mehrere Produkte brauchen. Naturesan hat eine sehr gute und schnelle Versandinfrastruktur.
Im Webshop der Firma Naturesan sehen Sie auch detaillierte Informationen über alle erhältlichen Bonusan Produkte.
Des Weiteren gibt es bei Naturesan auch öfters Aktionen bei denen man Geld sparen kann.

BLOG’S UND INFOS

Effektive Maßnahmen zum Erhalt der Gesundheit.

2310, 2021

Public Health England bestätigt: Geimpfte Menschen im Alter von 30-50 Jahren verlieren ihr Immunsystem! Werden bis März 2022 SCHUTZLOS sein

Die neuesten Zahlen des Public Health England (PHE) Vaccine Surveillance Report zu den COVID-Fällen zeigen, dass doppelt geimpfte 40- bis 70-Jährige im Vergleich zu ungeimpften Personen [...]

Geschäftszeiten & Info

+43 676 42 00 533
Di-Do: 10-12 Uhr und 14-18 Uhr

Termine können gleich hier auf der Webseite mit dem grünen Button "Jetzt online Termine buchen" rechts unten gebucht werden. Für Termine außerhalb der Geschäftszeiten, kontaktieren Sie mich bitte telefonisch.

Neuerste Blog Beiträge

Nach oben