Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Folgen von Alkohol für Deinen Körper!

von Dr. Weigl.

Die Zerstörung:

Die gefährlichste Droge der Welt: Alkohol! Über 90l Bier und ca. 20l Wein trinkt der Durchschnittsdeutsche pro Jahr, das entspricht rund 10l reinem Alkohol. Ein Grund zum Anstoßen ist schnell gefunden, sei es zum Feierabend, auf einen Geburtstag oder einfach nur, weil man in gemütlicher Runde zusammengekommen ist. Alkohol spielt in unsere Gesellschaft eine so große Rolle, dass wir schnell mal vergessen, dass es sich bei Alkohol vor allem um eines handelt: Ein Nerven- und Zellgift! Ca. 1,6 Mio. Menschen zwischen 18 u. 64 Jahre gelten als alkoholabhängig, etwa 6,7 Mio. Menschen nehmen Alkohol in gesundheitsgefährdenden Mengen zu sich. Zu den gesundheitlichen Schäden zählen z. B. Nervenschädigungen und Leberschäden, aber auch eine Reihe an psychischen Erkrankungen.

Was ist Alkohol?

„Nüchtern“, oder besser chemisch betrachtet, gibt es nicht den einen, sondern verschiedene Alkohole. Der Alkohol, den wir trinken, wird als Ethanol bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine farblose, flüchtige und leicht entzündliche Flüssigkeit, die sich durch einen stechenden Geruch bzw. Geschmack auszeichnet. In eine Konzentration von 60-70% wird Ethanol als Desinfektionsmittel und Antiseptikum eingesetzt, da es die Zellwände von Bakterien und Viren durchdringen und ihre Proteine zerstören kann. Alkohol ist Gift und eine Droge.

Die Zerstörung:

Wie wirkt Alkohol im Gehirn? Besonders empfindlich für die Wirkung des Alkohols ist das Gehirn. Bereits der Konsum von 0,2 Promille macht sich umfassend bemerkbar. Ethanol wirkt sich nicht nur auf ein einzelnes, sondern auf eine Vielzahl an Botenstoffsysteme im Gehirn aus. Das führt in der Summe und je nach Alkoholmenge bspw. zu einer gestörten Wahrnehmung-, Reaktions- und Handlungsfähigkeit.

Die Zerstörung:

Wie wirkt Alkohol in der Leber? “Wo früher meine Leber war, ist heute eine Minibar.” Dieser Spruch deutet schon an, was Alkohol mit unserer Leber veranstaltet. Weil Alkohol eben in der Leber abgebaut wird, machen sich hier auch schnell die toxischen Effekte des Alkohols bemerkbar. Denn beim Abbau des Ethanols entsteht das giftige Zwischenprodukt Acet-aldehyd. Es greift die Leberzellen an und stört u.a. den Fettstoffwechsel der Leber.

Die Zerstörung:

Wie wirkt Alkohol im Verdauungstrakt? Dieser Punkt wird Sie sicher nicht überraschen. Wenn wir Alkohol trinken, bekommen das die Mundhöhle, die Speiseröhre und der Magen-Darm-Trakt, direkt zu spüren. Langfristig kann das eine Kettenreaktion an krankhaften Prozessen auslösen kann. Es beginnt damit, dass der Alkohol die Schleimhautzellen des gesamten Verdauungstraktes angreift.

Die Zerstörung:

Wie wirkt Alkohol auf das Herz-Kreislauf-System? Haben Sie auch schon mal von dem Gerücht gehört, mäßiger Alkoholkonsum wirke sich positiv auf die Herzgesundheit aus? Dieses Gerücht beruht auf Forschungsergebnissen, dass bestimmte Inhaltsstoffe von Rotwein eine entzündungshemmende Wirkung haben und Schutz vor freien Radikalen bieten. Wichtig zu wissen ist aber, dass diese Schutzstoffe der Schale der dunklen Weintrauben im Rotwein entstammen.

Zitierte Studie: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32775…

▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Lieblingsdroge Alkohol – Erholt sich unser Körper vom Gift?: https://bit.ly/Alkohol_Video
Alkohol vs. Diät – die Auswirkungen von Alkohol auf unser Gewicht:
https://bit.ly/AlkoholGewichtzunahme_…
Dickmacher Alkohol:
https://bit.ly/DickmacherAlkohol_Video
Fettleber durch Alkohol:
https://bit.ly/Fettleber_Video
Unser Gehirn – Was kann es? Welche Erkrankungen gibt es?:
https://bit.ly/Gehirn_Video

YouTube Kanal von Dr. Weigl: https://www.youtube.com/channel/UC-Ivlaz1y9TToFnpzmA7adw

Ab sofort in der Praxis EMEG

OLIGO CHECK & CARDIO CHECK

Die schnelle und präzise Art, Mineralien, Spurenelemente und Schwermetalle zu analysieren.
Die schnelle und präzise Art die Gefäße und das Herz zu analysieren.

OLIGO Check

Mit dem OligoCheck ist es möglich bis zu 21 Mineralien, 7 Vitamine und 15 Schwermetalle zu messen.

Alles ohne lästiger und teilweise schmerzhafter Blutabnahme und danach wochenlangem warten auf die Ergebnisse. In minutenschnelle haben sie ganz schmerzfrei Ihre Analyse. Danach besprechen wir sinnvolle Maßnahmen um eventuelle Defizite als auch Schwermetallbelastungen wieder in Ordnung zu bringen.

Bluttest sind leider nicht Aussagekräftig genug. Die im Blut gemessene Werte spiegel lediglich die Zufuhr der Stoffe der letzten Stunden in Ihren Körper wieder. Für das Überleben ist es sehr wichtig, das Ihr Blut immer PH Neutral ist. Für diesen Ausgleich werden dem Blut immer genügend Mineralien zur verfügung gestellt . Mit dem OligoCheck messen wir daher direkt in der Zelle an 4 Messpunkten, was eine sehr präzise Analyse der Situation in Ihren Zellen darstellt. Und letztlich zählt das was in Ihren Zellen passiert. Ist dort ein Mangel an Mineralien oder Spurenelemente, dann spüren Sie das z.B. mit dauernder Müdigkeit, Lustlosigkeit, schlechtes Hautbild usw. Herrscht in Ihren Zellen eine Schwermetallbelastung von z.b. einer Amalgam Entfernung der Zähne (auch wenn diese schon Jahrzehnte zurück liegt) dann nimmt der Körper zu Kompensation dieser Situation ihre mit der Nahrung aufgenommen Mineralien und Vitamine her.

Lesen Sie mehr über die Zusammenhänge und Symptome als auch über den OligoCheck hier: https://www.emeg.at/oligocheck/

CARDIO Check

Mittels 5 Kenngrössen – CardiFlex, CardiStress, Tuning des Autonmen Nervensystems (ANS), Herzkohärenz und respiratorischer Gewebeindex – werden individuelle Informationen gemessen, welche für die Grundregulation des Körpers relevant sind. Die Messungen des Cardi/Check werden mithilfe eines Pulsoximeters durchgeführt. Die Oximetrie ist eine Analysemethode, welche auf der Evaluierung der Lichtabsorption von Hämoglobin beruht.

Mit dem CardioCheck können wir folgende Herz- Kreislauf relevante Parameter für Sie Messen.

  • Herzfrequenz
    Bewertung der Sauerstoffversorgung des Körpers
    Bewertung der Flexibilität der Gefäße
    Bewertung des zeitlichen Widerstand der Gefäße und der Fähigkeit flexibel zu bleiben.
    Bewertung Ihres aktuellen Stressniveaus
    Bewertung der Energiereserven zur Bewältigung von zukünftigen Stress.
    Ihre Herzvariabilität (wie regelmäßig schlägt das Herz)
  • uvm.

Der CardioCheck kann jederzeit zu jeder Dienstleistung während eines z.B. Gesundheitslevel Check oder/und SoCheck für € 20,- dazu gebucht werden, oder extra für € 49,-  Online gebucht werden.

CardiCheck